Unsere Leistungen

Ergotherapeutische Behandlungsfelder

Entsprechend der Indikation, kommen verschiedene Therapieformen mit individuell auf Sie abgestimmten Behandlungen oder Trainingseinheiten zur Anwendung. Folgende Behandlungsfelder unterscheiden wir:

Geriatrie

Für ältere Menschen mit akuten und chronischen Erkrankungen wie beispielsweise altersbedingtes Rheuma.

Geriatrie

Pädiatrie

Für Kinder und Jugendliche zur Frühförderung oder zum Ausgleichen von Entwicklungsverzögerungen.

Pädiatrie

Orthopädie

Für Menschen aller Altersstufen mit Störungen des Bewegungsapparates wie nach Unfällen und Operationen.

Orthopädie

Psychiatrie

Für Menschen aller Altersstufen, die beispielsweise an Suchterkrankungen, Essstörungen oder Depressionen leiden.

 

Psychiatrie
iStock © Denis Kartavenko

Neurologie

Für Menschen aller Altersstufen, deren zentrales Nervensystem erkrankt ist, wie beispielsweise nach einem Schlaganfall.

 

Neurologie
pixabay © Geralt

Berufsleben

Für berufstätige Menschen zur beruflichen Rehabilitation und zur Erhaltung ihrer Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz.

Berufsleben
fotolia © yanlev

Ergotherapeutische Behandlungsformen

In unserer Praxis sind Sie in den besten Händen. Wir therapieren alle kassenzulässigen Verordnungen für Kinder und Erwachsene.
Die Verordnung stellt Ihnen Ihr behandelnder Arzt aus. Sie umfasst üblicherweise zehn Behandlungseinheiten. Eine Therapieeinheit beträgt je nach Behandlungsform zwischen 30 und 60 Minuten. Bei medizinischer Notwendigkeit kommen wir auch zu Ihnen nach Hause. Folgende Behandlungsformen unterscheiden wir:

motorisch-funktionell

Dauer: 30 Minuten

sensomotorisch-perzeptiv

Dauer: 45 Minuten

psychisch-funktionell

Dauer: 60 Minuten

Hirnleistungs-training

Dauer: 30 Minuten